Gastangler sind uns, dem ASV Tiefenbach e.V. jederzeit herzlich willkommen!

Gerne bieten wir Dir die Möglichkeit in unseren beeindruckenden und vielfältigen Gewässer zu fischen, sofern Du im Besitz eines gültigen Jahresfischereischeins bist , außerdem Dich an die Bestimmungen unseres Vereins hälst.

Die Gewässerordnung der jeweiligen Gewässer muss unbedingt eingehalten werden. Lese Dir bitte deshalb aufmerksam unsere Gewässerordnung durch.

In Deinem Interesse möchten wir Dich darauf hinweisen, daß der ASV Tiefenbach e.V. größten Wert darauf legt, daß die Fangliste, die Du zusammen mit der Fischereierlaubniskarte bekommst, bei der Kartenausgabestelle zurückgegeben wird.  Am besten Du tust dies umgehend nach dem Verfall der Fischereierlaubniskarte.

Zusätzlich findest Du auf dem Dokument ein Auszug aus unserer Gewässerordnung, die Mindestmaßtabelle und Angelverbotszonen .

Erfolgt keine Rückgabe der Fangliste, werden wir Dir auch keine weitere Karte mehr aushändigen.

Da unser Kontingent an Karten für Gastangler limitiert ist, bitten wir um rechtzeitige Reservierung !

Karten sind nur in dem Zeitraum ab dem 01.06. bis 30.09. erhältlich.

Tageskarten :

Allgemeine Bestimmungen

  • Die Angelkarte ist nicht übertragbar.
  • Die Angelkarte gilt für den bei Datum genannten Tag. Sie gilt nur in
  • Verbindung mit einem gültigen Jahresfischereischein.
  • Angelkarte und Jahresfischereischein sind dem Aufsichtspersonal auf
  • Verlangen vorzuzeigen.
  • Es darf nur mit 2 Handangeln geangelt werden.
  • Die Köderfischsenke ist nicht gestattet.
  • Die Fangliste ist gewissenhaft zu führen und abzugeben. Jeder ange-
  • landete Fisch ist sofort in die Fangliste einzutragen.
  • Untermaßige Fische sind schonend zurückzusetzen und in der Fangliste mit z.g. zu vermerken
  • Das Ausnehmen und Schuppen von Fischen, sowie das Hinterlassen
  • anderer Abfälle in und am Gewässer ist strengstens untersagt. Die
  • Abfälle sind nach Beendigung des Fischfangs mitzunehmen.
  • Das Hältern der Fische mit dem Setzkescher ist nicht gestattet.
  • Lagerfeuer und Grillen ist verboten.
  • Für durch das Angeln verursachten Personen- und Sachschäden
  • übernimmt der Verein keine Haftung.
  • Parken nur auf ausgewiesenen Flächen.
  • Das Angeln ist gestattet von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.
  • Die Angelkarte ist nach Beendigung zurück zu geben.
  • Der Verein ist berechtigt, die Angelkarte bei Verstößen gegen diese
  • Bestimmungen und gegen allgemein gültige Fischereibestimmungen
  • ohne Anspruch auf Gebührenerstattung einzuziehen.
  • Der Verein behält sich vor, weitere Bestimmungen anzuordnen.

Besondere Bestimmungen

 

  • Das Anfüttern bzw. Beifüttern ist verboten.
  • Das Angeln mit Blinker, Spinner und Kunstköder jeglicher Art sowie
  • das Spinnfischen mit toten Köderfischen ist verboten.
  • Jeder angelandetet maßige Fisch aus der Tabelle ist dem Gewässer zu entnehmen
  • Jeder gefangene Graskarpfen, Wels und Sonnenbarsch muss dem Gewässer entnommen werden.
  • 1 Hecht – 1 Zander – 1 Karpfen – 2 Schleien
  • Die Tageskarte ist innerhalb einer Woche zurückzugeben, auch wenn nichts entnommen wurde.
  • Abhakmatte ist vorgeschrieben